Mini Mikrowellen zählen zu den großen Gewinnern

Wer nicht viel Platz in seiner Küche hat, der muss auf Komfort in der Küche nicht verzichten. Egal ob in der Singelküche, im Campingwagen oder Gartenhäuschen, eine Mini Mikrowelle findet auch auf geringen Raum einen Platz. Die Hersteller von Mikrowellen wissen um den immer weiter steigenden Bedarf und reagieren mit entsprechenden Mini Mikrowellen.

Warum sollten Sie sich für eine Mini Mikrowelle entscheiden?

Der Hauptgrund, warum Sie sich für eine Mini Mikrowelle entscheiden ist die Stellfläche. Ganz klar, kleine Mikrowellen brauchen weniger Platz. Nicht jeder möchte seine Küche mit großen Elektrogeräten verbauen und eben deshalb gewinnen kleine Mikrowellen immer mehr an Beliebtheit.

Jeder Hersteller definiert Mini anders. So gibt es Ausführungen mit 17 Litern Volumen und besitzen eine Grundfläche von 46 mal 32 Zentimetern. Zum Vergleich, eine herkömmliches Modell mit 25 Litern Volumen ist in der Regel mit zehn Zentimetern länger und tiefer. In der Höhe unterscheiden sich die Kleinen nur minimal mit 25 bis 30 Zentimetern von den Großen.

Mini Mikrowellen sind vom Gewicht leichter

Einen logische Folge aus der Volumenreduzierung ist, dass die kleinen Variationen viel weniger Gewicht aufweisen. Sie wiegen etwa zehn Kilogramm weniger, als die großen Modelle. Das ist ein wichtiger Vorteil. So lassen sich die Mini´s ganz einfach unter einem Hängeschrank befestigen.

Wer diese Möglichkeit nutzen mag, sollte unbedingt darauf achten, dass die Mikrowelle dafür geeignet ist. Bei solchen Geräten sind die Lüftungsschlitze meist auf der Unterseite eingelassen. Und genau hierauf sollten Sie besonders achten. Eben weil eine so kleine Mikrowelle ideal in einen Schrank passen würde, so sollten Sie dies niemals in Erwägung ziehen. Denn eine Küchengerät benötigt immer genügt Frischluft, um nicht zu überhitzen. Die kleinen Modell bringen bis zu 800 Watt Leistung mit und das ist genauso viel, wie bei den Großen. Bei Mikrowellen mit einer Grillfunktion ist es besonders Vorsicht geboten, denn diese werden sehr heiß und es besteht Brandgefahr!

Nicht alle Zusatzfunktionen sind immer ein Vorteil.

Bei den Zusatzfunktionen sollten Sie ein besonders wachsames Auge haben. Bei den großen Modellen zählen Grill und Dampfgarer meistens schon zur Grundausstattung. Bei den kleinen Ausführungen gibt es große Unterschiede. Zwar bieten zahlreiche Modelle bereits eine Grillfunktion in ihrer Ausstattung, doch einen Dampfgarer besitzen die Wenigsten. Es gibt Modelle von einzelnen Herstellern die eine Auftaufunktion bieten. Doch das schlägt sich meist auf den Preis nieder.

Mini bedeutet nicht zwingend günstiger

Die kleinen Allzweckwunder sind definitiv nicht günstiger. Standardmodelle gibt es bereits ab 50 Euro. Mit Zusatzfunktionen ist man schnell bei 100 Euro und mehr.

Fazit

Mit einer kleinen Mikrowelle lässt sich viel Stauraum sparen. Wer Zusatzfunktionen wie Auftaufunktion oder Dampfgarer haben möchte, der sollte sich vorab informieren. Die kleine Küchenwunder werden immer beliebter und daher wächst der Markt stetig weiter an. Bei der Leistung müssen Sie keinerlei Abstriche in Kauf nehmen. Für Platzsparer ist die Mini Mikrowelle einen lohnende Investition.

Das Reborn Baby – lebensnah wie nie

Aus den USA ist der neue Trend, das Reborn Baby kaufen, nun auch bis nach Deutschland gekommen.

Das Reborn Baby ist eine lebensecht wirkende Babypuppe. Die Puppen sehen derart täuschend echt aus, dass man sie auf Fotos für lebende Kinder hält. Dabei sind es aus Vinyl gefertigte Puppen, die von begabten Handwerkern und Handwerkerinnen, sie werden Rebornerinnen genannt, individuell und sehr lebensnah gestaltet werden. Mit eigenen Farben können der Hautton, Storchenbisse, kleine Unregelmäßigkeiten in der Haut und individuelle Besonderheiten detailgetreu nachgebildet werden. Die eingesetzten Glasaugen wirken ebenso, als sei der Säugling gerade erst aus seinem Nickerchen erwacht. Im Internet gibt es sowohl die reinen Bausätze für dieses Puppe, als auch die fertigen Babys zu kaufen. Die Künstlerinnen und Künstler, die diese Puppen zum Verkauf anbieten, können auch auf individuelle Wünsche eingehen und beispielsweise ein Kleinkind detailgetreu nach Fotos nachmodelieren.

So lebensnah, dass die Realität verwischt

Es sind meistens Frauen, die diese Puppen bestellen oder anfertigen. Während manche Kundinnen diese Puppen wie Spielzeuge ansehen und sammeln, gibt es auch Frauen, die diese Puppen als Ersatz für ein Kind betrachten. Hier wird es problematisch, wenn, statt beispielsweise die Trauer um ein verlorenes Kind therapeutisch aufarbeiten zu lassen, die Realität verdrängt wird. Die kinderlosen Mütter fahren mit den Puppen dann wie mit einem echten Kind spazieren, wechseln ihm die Windeln und füttern es. Ihr Blick auf die eigentliche und traurige Lebenssituation, verwischt und dieser tief in der Seele sitzende Schmerz kann sich weiter ausbreiten und zu seelischen Erkrankungen führen, wenn das Kind nicht betrauert werden darf.

Ausstattung und Zubehör

Man kann die Puppen sowohl als fertige Reborn Baby im Internet kaufen, wie auch als Bausatz. Die fertigen Puppen gibt es sowohl als Neugeborenes wie auch als Kleinkind. Es werden unterschiedliche Modellierungen angeboten.

So kann man sowohl ein schlafendes Baby kaufen wie auch ein im Sitzen spielendes Kleinkind.Ebenso gibt es alles an Zubehör, was man zur Pflege und Betreuung eines echten Babies braucht: verschiedene Bekleidungsstücke, Windeln, Wiegen und Gitterbettchen, Fläschen und verschiedenen Spielzeuge. Hier werden der Puppenmama keine Grenzen gesetzt. Kauft man lediglich die Bausatz des Babys, besteht dieser aus einem Vinylkörper, mit Kopf, Händen und Armen. Dieser Vinylbausatz wird mit dem passenden Flanellscheibengelenkkörper ergänzend. Meist müssen die Kopfbehaarung und die Glasaugen separat bestellt werden.

 

Die lebensechten Babypuppen können sowohl für die hauseigene Puppensammlung als auch zur Simulation von Pflegesituation herangezogen werden. Hier machen diese Puppen wirklich sind, da beispielsweise Hebammen den werdenden Müttern das Baden eines Kindes mit einem wirkliche lebensechten Modell vorzeigen können.

Fazit

Die lebensnahen Puppen sind eine spannende Beschäftigung für Alls Hobbykünstler und Sammlerinnen von außergewöhnlichen Babypuppen.

Singles müssen nicht per Hand abwaschen

Kleine Spülmaschinen sind die erste Wahl, wenn man nicht auf den Komfort einer eigenen Spülmaschine verzichten möchte. So eine Spülmaschine hat sehr kompakte Masse und ist in der Regel vierzig oder 45 Zentimeter breit. Das Gerät passt hervorragend in jede noch so kleine Küche.

Selbstverständlich säubert so ein kleiner Geschirrspüler deutlich weniger Geschirr, als ein großes Gerät. Dies macht aber nichts, da in einem Single-Haushalt ohnehin nicht so viel schmutziges Geschirr anfällt. Dies hat die positive Folge, dass die Single Spülmaschinen sehr rasch voll gefüllt sind und für einen Reinigungsvorgang eingeschaltet werden können.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten

Ein Single Geschirrspüler ist besonders dann interessant, wenn das Gerät eigentlich ausschließlich dann verwendet wird, wenn man Gäste zu bewirten hat und mehr Geschirr gereinigt werden muss.Viele der kompakten Spülmaschinen finden in jeder Küche einen Platz und können sogar in einem genügend großen Schrank verstaut werden. Zum Einsatz kommt die Single-Maschine auch in kleinen Wohngemeinschaften, sowie in Betrieben in der Kantine. Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig.

Ausstattung und Zubehör

Bei der Ausstattung von Single Geschirrspülern ist es wichtig darauf zu achten, dass das Gerät nach Beendigung des Reinigungsvorgangs eine automatische Türöffnungsfunktion hat. Ebenfalls eine Restzeitanzeige, sowie eine Kindersicherung und eine Timerfunktion gehören zur umfassenden Ausstattung. Geschirr wird abhängig vom Modell auf ein oder zwei Etagen in mehreren Körben gereinigt.

Die Vorteile und Nachteile einer Single Spülmaschine

Ein Single Geschirrspüler hat den Vorteil in einer Single-Wohnung nur sehr wenig Platz einzunehmen. Eine Geschirrspülmaschine im Kleinformat kommt mit wenig Wasser und Strom aus und wird dank kleinem Innenraum sehr rasch voll. Die meisten Singles sein produzieren nur sehr wenig Geschirr und profitieren von einem Single-Gerät. Dadurch, dass der Reinigungsvorgang häufiger gestartet wird, haben die Essensreste keine Chance sich an dem Geschirr anzutrocknen. Da die üblicherweise kompakten Geräte im Gegensatz zu den großen einen günstigen Anschaffungswert haben, kann man bares Geld sparen.

Vorteile im Überblick

  • Geringer Wasserverbrauch
  • Niedriger Stromverbrauch
  • Minimaler Platz wird benötigt
  • Günstiger Preis

 

Fazit

Single Spülmaschinen eignen sich nicht für Haushalte mit mehreren Personen. Die Single Geschirrspüler haben eine geringe Nennkapazität und sind deshalb für einen Single Haushalt perfekt. Vor allem Geräte mit einer niedrigen Geräuschemission, die über ein Nachtprogramm verfügen, überzeugen auf ganzer Linie, da diese immer dann sinnvoll sind, wenn man die Spülmaschinen Nachts einschalten will, um von dem günstigen Nachtstromtarif zu profitieren.